[Logbuch] Juni '15

captain cow | Donnerstag, 2. Juli 2015 | / |
Huch, ich hatte meinen Eistee schon ausgetrunken, ehe ich zum Foto machen gekommen bin. Das ist aber auch verdammt warm hier. Der vergangene Monat war bis auf kurze Ausnahmen allerdings eher kühler (manchmal geradezu novemberlich grau) angehaucht, sodass ich viel Zeit zum im Bett sitzen und lesen nutzen konnte... Lesetief, adieu!

Dabei war mir auch wieder die Bibliothek eine liebe Freundin. Wenn ich in knapp zwei Wochen hier abreise, wird der Abschied von ihr mit am schwersten. So viel Auswahl, so viel aktuelle Bücher, das sollen die in Deutschland bitte mal nachmachen.

Ansonsten war ich ein bisschen auf Reisen und habe die Insel für mich erforscht. Oxford mit den alten Universitätsgebäuden war beeindruckend und Edinburgh mit Schloss, schottischem Tanzabend und Strandausflug erst recht. Jetzt bin ich noch vorfreudiger auf meine Reisepläne in diesem Sommer, aber vorher werde ich noch ein paar Tage das sommerliche London genießen.

Und wie war euer Lesemonat Juni so?


Leslye Walton - "The Strange and Beautiful Sorrows of Ava Lavender" // [Rezension]
Rebecca Martin - "Nacktschnecken" // [Rezension folgt]
Kristin Cashore - "Bitterblue" // {Graceling #3} // [keine Rezension]


Helen Oyeyemi - "Boy, Snow, Bird" // // [Rezension]
Kate Hall - "The Astronomer Who Met The North Wind" // {Novella} // [keine Rezension]
Brian K. Vaughan & Fiona Staples - "Saga #1" // {Graphic Novel} // [Rezension]


Sarah J. Maas - "A Court of Thorns and Roses" // {ACOTAR #1} // [Rezension folgt]


Jenny Han - "To All The Boys I've Loved Before" // {To All The Boys #1} // [Rezension folgt]

Kommentare:

  1. "Sommerliche London", das hört man auch nicht allzu oft! xD
    Aber schön zu hören, dass nicht nur wir hier die volle Ladung abbekommen, sondern auch andere Teile der Welt. Viel Spaß noch beim Genießen und Auskundschaften! :D

    Liebe Grüße
    Madame Lustig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, der Sommer kann ihr schon ganz schön zulangen, aber du hast recht, meist hört man eher von grau und Regen (wobei hier der Wind eigentlich das nervigste ist). Vielen Dank, einen schönen Sonntag dir!

      Löschen
  2. Ein sehr vorzeigbarer Stapel, ich bin stolz auf dich, willkommen zurück im Leseleben :)
    Vielleicht ist es auch ganz gut, dass die Bibliotheken es hierzulande nicht so drauf haben. Sonst kämen wir ja gar nicht mehr dazu eigenes zu lesen und würden uns den Rücken mit dem Geschleppe kaputtmachen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich bin auch ganz stolz auf mich! :D
      Das stimmt. Allerdings ist meine Bibliothek wirklich in der Nähe, da schleppe ich mir meinen Rücken gar nicht so kaputt. Und eigenes lese ich ja auch trotzdem noch :D Aber trösten wir uns ruhig mal ein bisschen weiter, dass wir solche tollen Bibos nicht zu Hause haben.

      Löschen
  3. Deine Bilder sind immer so schööön *seufz*
    Wie lange genau warst du denn in GB? Hört sich jedenfalls nach ner tollen Zeit an!
    Zurzeit lesen alle (wieder) To All The Boys I've Loved Before, kann das sein? Letztes Jahr hab ich das auch mal im Barnes & Noble gesehen, aber damals war es mir noch null bekannt und dann hab ich mich für andere Bücher entschieden ^.^ Bin jetzt sehr gespannt, was du dazu zu sagen hast ;)
    Bitterblue muss ich auch noch unbedingt lesen, es ist ewig her, dass ich die zwei ersten Bände gelesen hab.
    ♥ Ley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aw, danke, das freut mich sehr ♥
      Ich bin hier insgesamt 5 Monate, habe aber die meiste Zeit in London gearbeitet, sodass ich nicht viel Zeit zum Reisen und Erkunden hatte :) Ist aber auf jeden Fall toll!
      Bitterblue bitte bitte unbedingt bald lesen, es ist so wunderbar! Von To All The Boys war ich leider eher enttäuscht, aber dazu kommt auch bald noch eine Rezension :)

      Löschen
  4. Die Bibos hier können das dann auch mal bitte nachmachen. Die Auswahl ist nicht schlecht, aber ich glaube, es dauert immer eine ganze Weile, bis aktuellere Sachen reinkommen und einiges findet sich gar nicht ... andererseits haben sie sogar deutsche Bücher. Hmhmhm.

    Cèilidhs. <3 Ein paar Freund_innen hier gehen ja ständig, da muss ich mich echt mal öfter dranhängen. :3 Ich glaube, alleine ist dann aber doch eher ungut, wenn mensch wie ich Schwierigkeiten hat, Tanzpartner_innen zu finden. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmmm, da sollten sie wirklich mal landesweit eine Regel für mehr aktuelle Bücher einführen x)

      Jaaa, ich bin ganz neidisch, dass du dazu öfter die Möglichkeit hast :D Unbedingt ranhängen! Vielleicht kennst du da dann irgendwann auch die ganzen älteren Herren im Kilt, dann ist es nicht mehr so schlimm wenn du alleine gehst x)

      Löschen
    2. Oder den Bibliotheken Rabatte bieten. Oder, nein, besser: Den Bibliotheken mehr Geld zur Verfügung stellen. Was unter den Tories nicht passieren wird. *hust*

      Hoffen wir's. xD Bzw. dass ich dann nicht den einen älteren Herrn, der nicht mehr so fit ist, zwingen muss, mit mir zu tanzen. xD

      Löschen
  5. Da hast du ja ganz schön was weggelesen! Bin gespannt auf deine Rezension zu "To All The Boys I Loved Before", das wollte ich eigentlich unbedingt noch lesen, weil das ja doch ganz schön gehyped wurde/wird. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, irgendwie war nach der langen Leseflaute mal wieder so richtig die Leselust da (und die Zeit zum Glück auch :D). Ich glaube bei dem Buch hatte ich etwas falsche Erwartungen - Rezension ist schon getippt, kommt ganz bald! :)

      Löschen