[TBR] Heimwehbücher

captain cow | Montag, 17. November 2014 | / / |
So richtig Heimweh habe ich kaum, meistens sind es mehr kleine Dinge, die ich vermisse: Mit irgendwem Deutsch reden bzw. Deutsch zu lesen, in Gesellschaft von Leuten zu sein, die mich in- und auswendig kennen - oder so einfache Sachen wie um diese Jahreszeit Hokkaido- und Butternut-Kürbisse im Supermarkt kaufen zu können oder aus Traubensaft, Orangenschale und Zimtstangen einen Kinderpunsch zu machen (hier gibt es nämlich nur Wein, aber nicht die Kindervariante).

Um das zu bekämpfen, müssen also Bücher herhalten. "The Catcher in the Rye" habe ich bereits 3-4 Mal auf Deutsch gelesen und es ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Immer wenn ich es lese, ist es ein bisschen, wie nach Hause zu kommen. Also musste endlich mal eine englische Ausgabe zum Rereaden her. Momentan schmökere ich auch immer mal ein paar Kapitel vor mich hin.

"Himmelsfern" von Jennifer Benkau habe ich in der Onleihe meiner Bibliothek in Deutschland gefunden und gleich ausgeliehen, weil es so toll klingt und - doofer Grund vielleicht - auf Deutsch ist. Yay! Das Buch habe ich gestern angefangen, ich bin mal gespannt ob es mich genauso bezaubern kann wie viele andere auch.

Kommentare:

  1. Mensch, deine Posts häufen sich ja gerade im Moment, das freut mich :)
    Ich finde das total süß, dass du dich nach deutschen Büchern sehnst, ist ja irgendwie verständlich. Ich glaube ich kann mir das gar nicht vorstellen länger an einem Ort zu sein, wo keiner meine Sprache spricht. Wenn ich meine Schwester besuche, redet die ja auch immer Deutsch mit mir.
    Ich hoffe Himmelsfern ist gut, ich mag da nicht von enttäuscht werden D:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bin gerade wieder etwas motivierter :D :D
      Das ist total komisch, manchmal spreche ich nur einmal pro Woche Deutsch und auch nur, weil ich mit meinen Eltern telefoniere. Schreiben mache ich zwar auf Deutsch, aber irgendwie ist das doch was anderes. Das wird total komisch, wenn ich Weihnachten zu Hause bin und plötzlich alles um mich herum Deutsch redet x)
      Hoffe ich auch! Ich berichte dann auf jeden Fall :)

      Löschen
    2. Bin gespannt, ob du dann auch komisches Deutsch redest, so mit portugiesischer Grammatik und so ;)

      Löschen
  2. Awwe die Ausgabe von "The catcher in the rye" ist ja mal super schön :). Wollte das Buch demnächst auch mal lesen, bin aber TOTAL unentschlossen ob auf Deutsch oder Englisch :D.

    Liebe Grüße,
    Karin von book-up-your-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde die auch wesentlich schöner als diese andere komisch orange-rote. Kann dir empfehlen, das Buch auf Englisch zu lesen, es ist sprachlich nicht so schwer und die Ausdrücke und Sprache der Zeit kommt viel besser rüber :)

      Löschen
  3. Ich freu mich auch, dass du wieder öfter postest :) Zwar bin ich momentan etwas kommentierfaul, aber ich lese jeden Beitrag mit Freuden :) Ich hoffe, "Himmelsfern" hilft dir ein bisschen beim 'Heimweh', ich bin gespannt, wie es dir gefällt! Und deine Ausgabe vom Fänger ist ja wirklich wundervoll. <3
    Ich hab übrigens grad bei einem Award mitgemacht und dich nominiert. Ich kann verstehen, wenn du nicht mitmachen willst/kannst, aber vielleicht hast du ja doch Lust! :) http://lost-in-written-words.blogspot.de/2014/11/award-liebster-blog-award-oder-auch.html
    Allerliebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ist ja sehr verständlich, das kenne ich auch sehr gut :D
      Vielen lieben dank :) Ich überlege mir noch mal, ob ich da mitmache, hab irgendwie keine Lust und doch Lust zugleich xD
      Alles Liebste ♥

      Löschen
  4. Huhu :)

    Ich habe gerade deinen Blog endeckt & finde ihn wirklich zauberhaft!
    Warum bist du den gerade nicht in Deutschland? Und WO genau bist du? ^-^

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen ♥
    Himmelsfern soll ein wirklich toll sein :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen hier, freut mich sehr :)
      Ich studiere momentan für ein halbes Jahr in Portugal, deshalb bin ich nicht in Deutschland :D Ist sehr schön hier, aber manchmal kommt doch ein wenig Heimweh auf. Vielen lieben Dank!

      Löschen