[Neu im Regal] Von zeitlosen Wünschen und Wundern

grass-harp | Dienstag, 23. Juli 2013 | / |

Wie versprochen nimmt meine Buchkaufrate während der Lern-/Klausurenphase zu. Deshalb hier die neuesten Neuzugänge!



Cassandra Rose Clarke - "The Pirate's Wish"
Vorbestellt, nachdem mir der erste Teil schon so gut gefallen hat - und wurde bereits gelesen und für gut befunden!

Gail Carriger - "Timeless"
Den vierten Band, "Heartless", habe ich zwar noch nicht gelesen, aber diesen hier gab's in der normalen Paperbackausgabe bei TBD so unglaublich günstig, dass ich ihn mir einfach schon mal bestellt habe. Wird allerdings erstmal nicht gelesen, der Band davor fehlt im Regal schließlich noch!

Louise Rozett - "Confessions of an Angry Girl"
Konnte ich mir bei Crini ergattern und wurde auch schon gelesen - so ein tolles Buch! Jetzt bin ich ganz gespannt auf den zweiten Teil, der glücklicherweise schon erschienen ist.

Jennifer Castle - "The Beginning of After"
Leider nicht mit auf dem Bild, da schon gelesen und in Berlin gelassen.

Wendy Wunder - "The Probability of Miracles"
Zusammen mit "The Beginning of After" bei Dussmann mit MissBookiverse gekauft, nachdem ich mich ewig nicht entscheiden konnte. Von diesem Buch gab es in der oben zu sehenden Ausgabe nur noch eins, aber in einer neueren, viel viel viel hässlicheren Variante einen etwas größeren Stapel - deshalb habe ich mir lieber gleich mal das schönere Cover gesichert. Bin auch schon furchtbar gespannt, was die Geschichte so bereithält.

Kommentare:

  1. Schönes Foto und schöne Neuzugänge - "The Probability of Mircales" ist doch "Flamingos im Schnee" oder? Das steht bei mir auch ganz oben auf der WuLi, aber ich verstehe den deutschen Titel einfach mal gar nicht :D Bin mal gespannt, wie du das finden wirst! Schicke Sonnebrille übrigens ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mich da einmischen darf - Flamingos im Schnee passt inhaltlich als Titel top, wirst du feststellen, wenn du das Buch liest ;) Aber auch der englische Titel passt.

      Löschen
    2. Ah okay, dann bin ich ja beruhigt und umso gespannter. Danke für die Info!

      Löschen
    3. Ich bin mal gespannt, inwiefern der Titel passt :D
      Und danke :) Meine Sonnenbrille ist das aber nicht (die war grad nicht zur Stelle), sondern eine 3D-Brille, die mir immer wieder von der Nase rutscht xD

      Löschen
    4. Echt? Das ist ne 3D-Brille? Wo kriegt man denn so coole 3D-Brillen?:D

      Löschen
    5. Haha, also die hier habe ich aus einem Cinestar, glaub ich :D

      Löschen
  2. Ich wünschte ich hätte auch so ein Laden in der Nähe, der so viele englische Bücher führt T.T Bayern scheint aber gerade was die Fremdsprachen angeht, sehr immun zu sein.
    Bei Confession of an angry girl hab ich auch immer so hin und her überlegt. Das Buch klingt vom Klappentext nach einer Protagonistin, die mir wahrscheinlich nach 10 Seiten auf die Nerven geht, aber viele meiner Lieblingsblogger sind so begeistert von dem Buch ... vielleicht probiere ich es mal bei Gelegenheit. Ich muss nur bei dem Genre immer vorsichtig sein, mich nicht rasch zu übersättigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt ärgerlich. Hier in Dresden ist es ziemlich ähnlich, da gibt's leider auch nur eine spärliche Auswahl englischer Bücher. Man sollte Dussmann echt deutschlandweit etablieren! :D
      Mmh, ich wäre mir gar nicht mal so sicher, ob du schon gleich genervt von ihr wärst - kann gut sein, aber sie verhält sich überhaupt nicht irrational und sagt oft auch genau, was ihr gegen den Strich geht, das ist echt angenehm. Das Buch ist ja auch nicht so dick, als müsstest du dich nicht lange mit ihr rumquälen :) Falls du es mal wagen willst, viel Spaß!

      Löschen
  3. Ich bin auch immer wieder neidisch auf die Dussmann Shoppingausflüge von dir und Booki. Da wäre ich wirklich gerne mal dabei. :)
    "The Probability of Miracles" fand ich ganz gut. Hatte ich auch in Englisch gelesen (ebenfalls schönes Cover in HC).
    @Marie/Paperdreams: der deutsche Titel wurde eigentlich gut gewählt. Wieso erfährt man natürlich erst beim lesen. ;)
    "Confessions of an Angry girl" ist ja schon reizvoll. Vielleicht später mal...

    Liebe Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du mal nach Berlin kommst, dann veranstalten wir gemeinsam einen Ausflug dorthin, unbedingt! :D
      Das HC Cover finde ich auch total schön, das gab's da leider nicht, aber das TB reicht ja auch allemal :D
      "Confessions" kann ich echt empfehlen, fand die Geschichte und die Hauptfigur wirklich klasse und sehr authentisch :)

      LG

      Löschen
  4. Wie hat die The Beginning of After denn gefallen? Ich fands ganz ok, abgesehen von dem ewigen hin und her dass die beiden da veranstaltet haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand's auch okay, aber irgendwie nicht besonders. War ganz froh, dass die Geschichte nicht so mega kitschig und überladen war, aber ich fand sie irgendwie ein bisschen sehr neutral, konnte kaum mitfühlen und hatte das Gefühl, Laurel entwickelt sich kaum weiter :/

      Löschen
  5. Jetzt schiebe ich voll Panik, dass ich die hübsche Wendy Wunder Ausgabe nie nie wieder bekommen werde xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein! Dann ganz schnell kaufen!

      Aber ich glaube, bei Amazon gibt's die auch noch regulär, also keine Angst :D

      Löschen
    2. Sie haben zum Glück auch unterschiedliche ISBNs. Mich hat das so verwundert, dass beide von Razorbill sind, da dachte ich die ersetzen die jetzt vielleicht nach und nach (bzw. drucken die schönen nicht mehr nach D: )

      Löschen