[Logbuch] 10. April - 26. April '13

grass-harp | Freitag, 26. April 2013 | / / |

Markus Zusak - "Der Joker"
Ich bereue ein bisschen, dass das Buch so lange auf meinem SuB lag - so toll, so... ungewöhnlich, aber so beeindruckend! Mein Highlight des Monats. Ich bin immer noch ohne Worte... [Rezension folgt hoffentlich :P]

Haruki Murakami - "Naokos Lächeln"
So ein hoch gelobtes Buch von diesem hoch gelobten Autor - musste ich auch unbedingt mal probieren. War ganz nett, aber ich fand es nicht besonders toll. Besonders der Stil hat mich ganz schön enttäuscht. Am nervigsten war einfach, dass das Alter der Hauptfigur zu Anfang oft betont wurde - später war das dann besser, dafür wurden Szenen immer total unpassend von Beschreibungen der Klamotten der Figuren unterbrochen. Ich hab noch zwei Bücher des Autors auf dem SuB, hoffentlich sind die besser! [keine Rezension]

Maureen Johnson - "The Madness Underneath" (Shades of London #2) 
Nicht ganz so beeindruckend wie der erste Band, aber trotzdem sehr toll. Hoffentlich beeilt sich die gute Maureen Johnson mit dem Schreiben des dritten Bandes, damit ich bald wieder zurück nach London zu Rory kehren kann! [Rezension folgt]


Hannah Harrington - "Saving June"
In einem Anfall absoluter Unentschlossenheit, eilte mir Miss Bookiverse zu Hilfe und brachte mich dazu, dieses Buch zu lesen. Noch so ein Fall von "Warum zum Teufel habe ich damit so lange gewartet?!" Ein wirklich tolles, berührendes Buch, das ich sicher noch einmal lesen werde! [Rezension folgt]

Amy Spalding - "The Reece Malcolm List"
Auf dieses Buch hatte ich mich so lange gefreut, dann wurde ich aber bitter enttäuscht. Die Autorin hetzt viel zu sehr durch das Geschehen und irgendetwas Brauchbares, Berührendes taucht in der Geschichte auch nicht auf. Schade! [Rezension]

Jennifer E. Smith - "This Is What Happy Looks Like"
Innerhalb von kürzester Zeit verschlungen, weil es so süß und toll ist. "The Statistical Probability of Love at First Sight" hat mich zwar noch mehr beeindruckt, aber dieses hier ist auch wirklich, wirklich toll. [Rezension folgt]





L. Frank Baum - "The Wizard of Oz and Other Wonderful Books of Oz"
Dieses wundervolle Buch hat mir der Osterhase gebracht. Als Kind haben wir immer den "Zauberer der Smaragdenstadt" vorgelesen bekommen; was ja irgendwie die sowjetische Nachdichtung vom "Zauberer von Oz" ist. Die Geschichten kenne ich also quasi schon; bin aber mal gespannt, was mir hierbei so für Unterschiede auffallen. Abgesehen davon ist das Buch ein wunderbarer Augenschmaus.

Maureen Johnson - "The Madness Underneath" (Shades of London #2)
Juhu, juhu! Nachdem mir der erste Teil so gut gefiel, musste Band 2 natürlich gleich vorbestellt werden und war dann auch ganz fix da.

Gail Carriger - "Blameless" (The Parasol Protectorate #3)
Habe ich bei der lieben Shiku gewonnen. Band 1 und 2 haben mir schon so gut gefallen, dass ich dieses hier auch unbedingt ganz bald lesen muss!
  Daniel Glattauer - "Ewig Dein"
Hatte ich mir vor Ewigkeiten mal ertauscht, jetzt kam es endlich an. Momentan steht mir nicht so der Sinn nach diesem Buch, aber das kommt sicher ganz bald wieder...

Antony John - "Five Flavors of Dumb"
Für eine Leserunde bei goodreads. Eigentlich wollte ich erst gar nicht mitlesen, aber mir war mal wieder nach musikzentriertem YA Contemporary. Also nichts wie los!

Jennifer E. Smith - "This Is What Happy Looks Like"
Ist er nicht schön, dieser knallgelbe Buchrücken? Das war aber ein Krampf, bis der hier ankam, weil Amazon irgendwie doch nicht liefern konnte, ich deshalb umbestellen musste und TBD sich dann mal wieder ordentlich Zeit gelassen hat. Aber egal - jetzt ist es ja da!

Kommentare:

  1. Stets zu Diensten :D
    Der gelbe Buchrücken ist wirklich unheimlich schön, toller Regalschatz :)
    Mit 5 Flavors musst du dich jetzt langsam ranhalten, mh? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Ranhalten, pshaw! Das wird gleich gelesen und dauert bestimmt nicht lange!

      Löschen
    2. Da hast du wohl Recht behalten (:

      Löschen
    3. Ein Kapitän hat immer recht :D

      Löschen
  2. Awww das Oz Buch!! Das ist auch ganz schnell auf meiner Wunschliste gelandet, als ich es in Düsseldorf in der Hand hatte. So eine tolle Ausgabe <3 Penguin hat so viele Klassikerreihen und eine ist schöner als die andere. Wie soll man sich da bloß entscheiden???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt soo schön :D Und besonders toll finde ich auch, dass das Ganze nicht nur draufgedruckt ist, sondern man die Umrisse auch richtig spüren kann :D
      Oh ja! Das finde ich auch echt schwierig... Muss man wohl Ausgaben sammeln x)

      Löschen