[Preview] This Is What Happy Looks Like

grass-harp | Donnerstag, 21. März 2013 | |







 
When teenage movie star Graham Larkin accidentally sends small town girl Ellie O'Neill an email about his pet pig, the two seventeen-year-olds strike up a witty and unforgettable correspondence, discussing everything under the sun, except for their names or backgrounds.
Then Graham finds out that Ellie's Maine hometown is the perfect location for his latest film, and he decides to take their relationship from online to in-person. But can a star as famous as Graham really start a relationship with an ordinary girl like Ellie? And why does Ellie want to avoid the media's spotlight at all costs?
Quellen: Bild, Text

Erscheinungstermin: 4. April 2013


Lange ist's nicht mehr hin, bis das neue Buch von Jennifer E. Smith erscheint. Die meisten von euch haben es wahrscheinlich schon auf Goodreads entdeckt. Seit gestern kann man aber schon einmal das erste Kapitel des Buchs lesen, was ich natürlich sofort getan habe und aaargh, verdammt! Die Marketing-Strategie ist bei mir nämlich eindeutig aufgegangen und ich habe das Buch gleich vorbestellt. Schon blöd, wenn man in so eine Falle tappt.

Jedenfalls freue ich mich jetzt schon riesig auf diese Geschichte, nachdem mir "The Statistical Probability Of Love At First Sight" so mega gut gefallen hat und ich "You Are Here" auch sehr genossen habe. Das Cover ist süß, passt zu ihrem vorherigen Buch und solche Geschichten nach dem Motto "berühmte Figur trifft auf normale andere Figur und sie kommen sich näher" finde ich auch ab und zu sehr schön. Ich bin also furchtbar gespannt und hoffe, dass sich Amazon diesmal selbst übertrifft und es schon früher rausschickt.

Bei meinen Streifzügen bin ich auch gleich noch auf etwas anderes gestoßen:


Huch, was ist denn das? Übersetzen die das Buch etwa so schnell, dass es im Deutschen schon im Sommer rauskommt? Nee, weit gefehlt. Das ist einfach die Taschenbuchversion von "Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick". Pft. Da hätten sie den wunderbaren Titel doch gleich lassen können und nicht Verwirrung stiften müssen... Na ja, versteh einer die Verlage.

Kommentare:

  1. Auf das Buch freue ich mich auch schon total :D "Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick" hat mir nämlich auch richtig gut gefallen und das Cover und der Klappentext versprechen echt wieder eine super Geschichte^^

    Die Umgestaltung und Titeländerung für die Taschenbuchausgabe finde ich auch total unnötig. Das Hardcover war definitv schöner und "Punktlandung in Sachen Liebe" klingt nicht halb so schön und besonders...

    Bei der Frühjahrsvorschau von Carlsen heißt es dazu übrigens: "[...]dem wir noch viel mehr Leserinnen und Leser gewünscht hätten. Denn obwohl die Rückmeldungen
    dazu durchweg euphorisch waren, haben wir nicht alle erreicht, für die dieses Buch eine wahre Entdeckung
    sein könnte. War der Titel zu ›sperrig‹, das Cover nicht ansprechend genug? Deshalb machen wir mit der Taschenbuchausgabe einen Neustart – mit neuem, emotionalerem Cover und Titel »Punktlandung
    in Sachen Liebe« und hoffen, dass es diesmal wirklich eine Punktlandung J wird."
    Naja, also emotionaler finde ich den neuen Titel und das Cover ja nicht, genauso wenig wie ich "Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick" sperrig finde. Aber nun gut, versteh einer die Verlage :P

    LG Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sehe ich genauso :D

      Oho, das ist ja interessant - zumal die Rückmeldungen gar nicht alle so sehr euphorisch waren (ich habe auch einiges Schlechtes dazu gelesen) und wirklich "emotional" finde ich das Cover nicht, eher ziemlichen Einheitsbrei. Trotzdem mal interessant zu lesen, dass sie sich dabei was gedacht haben. Vielen Dank für die Info!

      LG
      Hannah

      Löschen
  2. Ui, das klingt wirklich nach einer schönen Geschichte! :) Wobei ich noch "Die statistische Wahrscheinlich von Liebe auf den ersten Blick" (*Luft hol*) lesen muss, das steht schon Ewigkeiten auf meiner Wunschliste.. mal sehen, ob ich zu der Taschenbuchausgabe greife, obwohl ich Titel und Cover da weniger schön finde. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm sonst auf Englisch? Schwer ist der Stil echt nicht und da sind die Cover schöner als das vom deutschen Taschenbuch :]
      Aber sonst... kommt's ja echt auf den Inhalt an und sooo hässlich ist das Taschenbuch ja auch wieder nicht :]

      Löschen
  3. ooh, das klingt wirklich nach einer schönen Geschichte! Werd ich mir merken :) Und das mit der Taschenbuchausgabe zu "Die Statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den Ersten Blick" finde ich auch etwas unnötig, das Cover war so schön und der Titel sowieso, außerdem ist es wirklich einfach nur verwirrend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp, ich finde es auch ziemlich bescheuert - kann mir gut vorstellen, dass viele erstmal verwirrt sind, wenn sie das sehen/ davon lesen und es nicht auf Anhieb mit der eigentlichen Geschichte in Verbindung bringen.
      Mal sehen, ob die Geschichte wirklich so schön ist, wie sie klingt :)

      Löschen
  4. Ich sollte doch einfach aufhören deinen Blog zu lesen, da ich immer das Bedürfnis habe, jedes Buch zu kaufen. Am Ende bin ich noch pleite. Aber dieses Buch muss ich wirklich haben, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir ein bischen Leid :] Hoffentlich ist das Buch tatsächlich so gut, wie es auf den ersten Blick scheint.

      Löschen
    2. Naja, Leid sollte es dir nicht tun :D Freu dich eher dass du mir immer so viele Bücher zeigst die ich noch nicht kenne!

      Löschen
  5. Auf TIWHLL freue ich mich auch schon sehr. Das Cover sieht echt toll aus und der Klappentext macht mich echt neugierig *hibbel*
    Schön, dass dir "You are here" ebenfalls gefallen hat, da hat sich unser Tausch ja gelohnt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, jetzt ist es ja zum Glück nicht mehr lang, bis es erscheint :D
      Das hat er sich definitiv. "You are here" hatte zwar so seine Schwächen, aber alles in allem war es ziemlich gut!

      Löschen
    2. Witzig, dass wir dann beide unsere ertauschten Bücher besser fanden als die jeweils andere :-) Mir hatte "You are here" zwar auch gefallen, aber nach dem tollen *ähem* "Punktlandung in Sachen Liebe" war ich doch etwas enttäuscht. Wenn ich jetzt andas Buch zurückdenke, hat es auch einen wenig bleibenden Eindruck hinterlassen - oder mein Gedächtnis ist einfach ein Sieb :-) Schreibst du noch ein paar ausführlichere Gedanken dazu?

      Löschen
    3. Aber eigentlich gut, dass es so gekommen ist - sonst hätte sich der Tausch nicht so gelohnt :D
      Ja, das stimmt, mit dem kann es definitiv nicht mithalten :/ Mal sehen, wie viel ich dazu noch mal aufschreibe. In meinem nächsten Logbuch-Eintrag werde ich auf jeden Fall ein paar kurze Sätze notieren, aber ob es mehr wird... mal sehen!

      Löschen
    4. Ja, da haben wir beide einen guten Deal gemacht :-) Bin mal gespannt, was du noch so "You are here" sagen wirst (auch wenn es nur zwei Sätze sind) und dann bald natürlich zu TIWHLL!

      Löschen