[Preview] Out of the Easy

captain cow | Sonntag, 13. Januar 2013 | |







 
It’s 1950, and as the French Quarter of New Orleans simmers with secrets, seventeen-year-old Josie Moraine is silently stirring a pot of her own. Known among locals as the daughter of a brothel prostitute, Josie wants more out of life than the Big Easy has to offer. She devises a plan get out, but a mysterious death in the Quarter leaves Josie tangled in an investigation that will challenge her allegiance to her mother, her conscience, and Willie Woodley, the brusque madam on Conti Street.
Josie is caught between the dream of an elite college and a clandestine underworld. New Orleans lures her in her quest for truth, dangling temptation at every turn, and escalating to the ultimate test.
Quellen: Bild, Text

Erscheinungstermin: 12. Februar 2013


Viele von euch kennen Ruta Sepetys sicherlich durch ihren Roman "Between Shades of Gray" / "Und in mir der unbesiegbare Sommer" [meine Rezension]. Auch ich war von diesem Roman hingerissen; jetzt kann ich es kaum erwarten, ihr nächstes Werk in den Händen zu halten. Wie oben zu sehen ist, geht es diesmal um etwas ganz, ganz anderes.
Ich hoffe trotzdem, dass die Autorin auch hier wieder zeigt, was sie für unvergleichliche und authentische Figuren schaffen kann, die menschlich und fehlerhaft sind und trotzdem das Interesse des Lesers wecken können. Auch auf ihren Stil bin ich sehr gespannt, schließlich war der in ihrem Debütroman der Stimmung ziemlich gut angepasst - weil hier das Hauptthema aber ein anderes ist, dürfte der in diesem Fall ebenfalls anders sein.
Das Cover gefällt mir soweit gut; besonders die Farben haben es mir angetan.
Was meint ihr? Seid ihr auch so vorfreudig auf dieses Buch wie ich oder könnt ihr mit der Thematik erst einmal nichts anfangen?

Kommentare:

  1. Aw, ich wusste gar nicht, dass schon so bald ein neues Buch von ihr erscheint! Und ich finde den Inhalt ziemlich interessant, wenn auch nicht auf den ersten Blick so fesselnd wie der von "Und in mir der unbesiegbare Sommer". Ich werde es mir aber auch jeden Fall vornehmen, nur ist die Frage, ob ich es schon auf Englisch lese.. ich finde das Cover schön, also wäre es eine Überlegung wert.. :) Vielen Dank fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt, es spielt nicht in der Sowjetunion, deshalb ist es ein bisschen was anderes. Aber ich kann mir fast nicht vorstellen, dass dieses Buch hier uninteressant ist, wenn man es dann liest :)
      Bin mal gespannt, für welche Sprache du dich entscheidest. Von einer deutschen Übersetzung ist ja noch gar nicht die Rede; aber sicherlich kommt das noch.

      Löschen
  2. "Und in mir der unbesiegbare Sommer" ist das Buch, das ich 2013 unbedingt lesen will. Aber auch das zweite Buch der Autorin klingt gut und sieht vor allem toll aus. Ich hatte es auf der Buchmesse schon beim Verlag stehen gesehen.
    Das Cover erinnert mich ein bisschen an Awaken von Katie Kacvinsky. Aber wahrscheinlich nur wegen den ähnlichen Farben.
    Ich werds jedenfalls auch irgendwann lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh ja, lies es bitte unbedingt! Bin mal gespannt, was du davon hältst.
      Das von Katie Kacvinsky ist mit diesen Schmetterlingen im Glas? Oder Blumen? Auf jeden Fall etwas mit einem Glas, oder? Aber stimmt, die Farben sind auch so etwas... sepia-mäßig.

      Löschen
  3. Ui, "Und in mir der unbesiegbare Sommer" war eins der besten Bücher, die ich letztes Jahr gelesen haben. Da werde ich mir das hier auch auf jeden Fall ansehen. Wie du schon sagt, man darf gespannt sein, ob es ebenso gut ist und wieder so autentische und spannende Charaktere schafft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ging es mir auch mit "und in mir der unbesiegbare Sommer". Viel Spaß dann schon mal beim Lesen, falls du es dir zulegen solltest :)

      Löschen