[Logbuch] Dezember '12

grass-harp | Mittwoch, 2. Januar 2013 | |

                              Rezension folgt                     Rezension folgt                       Rezension

                        Rezension folgt                    Rezension folgt                        Rezension folgt       

                                                            Reihenrezension folgt

                                           bleibt unrezensiert                  bleibt unrezensiert



TOP:


FLOP:

111 ungelesene Bücher

Wie man sieht, bin ich im Dezember wieder etwas erfolgreicher gewesen, was die Menge der gelesenen Bücher anbelangt ... und der gehörten! Ich habe nämlich endlich nachvollziehen können, was viele an Hörbüchern so toll finden. Im Bett schlafe ich immer sofort bei ihnen ein und bekomme nichts von der Geschichte mit. Seit ich aber alleine wohne und dann öfter mal langwieriges koche oder ähnliche Hausarbeiten erledige, finde ich diese viel entspannender und angenehmer, wenn ich dabei einer schönen Geschichte lauschen kann. Glücklicherweise hatte ich die Sookie Stackhouse Hörbücher noch auf dem Computer und habe mit ihnen gleich mal angefangen.

Dementsprechend hatte ich zwischendurch mal eine kleine Leseunlustphase, die sich dann aber glücklicherweise wieder gelegt hat. Die letzten beiden Bücher schmücken die Lesestatistik etwas - beide sind recht kurz, sodass ich sie Ende des Monats noch eingeschoben habe, um mein Gewissen etwas zu beruhigen. Über die Feiertage ist mein SuB nämlich enorm angestiegen und etwas später habe ich mich bei meinem Dussmannraid mit Miss Bookiverse noch selbst belohnt. Da war der Stapel plötzlich doch höher als gewollt... Huch!

Der erste Monat der Challenge mit der Bücherdiebin war noch nicht besonders ereignisreich. Ein paar Bücher habe ich dafür zwar schon gelesen, aber nicht rezensiert, und mit unseren Aktionen wollten warten, bis der Feiertagsstress etwas abgeklungen ist. Aber seid gespannt, da kommt bald noch etwas!

Außerdem ist im Dezember mein allererstes NotizBuch bei mir angekommen. Losgeschickt wurde es von crini von allaboutbooks. Besonders begeistert war ich von "The Age of Miracles" leider nicht, aber die kleinen Notizen am Rande haben das Lesen wesentlich lustiger und spannender gemacht.

Wir ihr sehen könnt, hat sich auch das Design etwas geändert. Ich wollte mal wieder mein kleines Bäumchen im Header sehen und außerdem einen etwas winterlicheren Hintergrund haben. Ich hoffe, die Veränderungen stoßen auf eure Zufriedenheit.
Jetzt aber genug gelabert! Ich wünsche euch einen schönen Lesemonat Januar!

Kommentare:

  1. Ich mag dein neues Layout total!

    Früher fand ich Dussmann ja mal total toll, aber inzwischen bin ich teilweise sehr enttäuscht von der viel zu kleinen Jugendbuchabteilung, dass ich dann eher zum Thalia im Alexa fahre^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :D
      Stimmt, die im Thalia am Alex ist ein bisschen größer. Mir reicht die bei Dussmann aber eigentlich, zumal ich mich meistens sowieso in der englischen Buchhandlung aufhalte.

      Löschen
  2. Frohes neues Jahr!

    Was für ein schönes neues Layout! Mir gefallen die Farben, die Schlichtheit und auch der Baum im Header total gut.

    Darauf, Asche und Phönix und Der Geheime Name zu lesen freue ich mich schon sehr, aber auch die anderen Bücher klingen interessant.

    Hörbücher höre ich übrigens auch gerne bei der Hausarbeit - so wird es nicht langweilig und man kann auch nicht direkt einschlafen wie im Bett oder wird - wie beim Autofahren - zu sehr abgelenkt.

    An so einer NotizBuch-Aktion würde ich auch gerne mal teilnehmen. Die Berichte, die ich bis jetzt darüber gelesen habe, sind alle immer sehr positiv ausgefallen.

    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das wünsche ich dir auch!

      Ich wünsche dir schon mal viel Spaß bei den Büchern :)
      Genau, so sehe ich das auch. In dem Fall sind Hörbücher wirklich verdammt praktisch. Aber auch, wenn man im Bus fährt und keine Lust hat, extra sein Buch rauszuholen/zu schleppen, ist das sehr angenehm :D

      Mittlerweile gibt es ja immer mehr und mehr NotizBuch-Aktionen, da finden sich sicherlich bald welche, bei denen du auch mitmachen kannst. Sonst guck irgendwann hier noch mal nach; ich schicke auch bald eins rum :D

      LG
      Hannah

      Löschen
  3. Also noch eine, der "Vier Beutel Asche" nicht gefallen hat. Da bin ich mal auf deine Rezi gespannt - ob es dir genauso ergangen ist, wie mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab deine Rezi ja schon gelesen und teile deine Meinung vollkommen. Ich glaube, da werden dich bei meiner Rezi nicht mehr viele Überraschungen erwarten :D

      Löschen
  4. "Bittersweet" spricht mich ja auch sehr an und dir scheint es ja ziemlich gefallen zu haben. Hoffentlich ist dazu auch irgendwann eine deutsche Übersetzung geplant... Ich freu' mich jedenfalls schon auf deine Rezension dazu. Von "Asche und Phönix" warst du ja auch ziemlich angetan, was mich nur immer wieder daran erinnert, dass ich dem ersten "Arkadien"-Band, den ich nach Erscheinen begonnen und wieder beiseite gelegt habe, nochmal eine Chance geben sollte. Ansonsten habe ich von Kai Meyer bisher nur "Die fließende Königin" vor Jahren gelesen, jedoch davon auch nur den ersten Band. Ach ja, der Fluch der begonnenen Reihen... xD

    Hörbücher konnte ich ja bisher noch nicht wirklich für mich entdecken, ich kann mich nur erinnern, einmal mir eines zugelegt bzw. angehört zu haben und das war vor Jahren und zwar der erste Band der Bis(s) Bücher. :D Bisher kamen sie mir einfach etwas unpraktisch vor, vor allem da man sie nicht beliebig wie Bücher überall mithinschleppen kann. Allerdings habe ich wohl nicht bedacht, dass sich dies dank moderner Technik wie i-Pod ect. eigentlich ganz einfach lösen lässt... Naja.

    "Vier Beutel Asche" konnte dich also ganz und gar nicht überzeugen? Und die Kirsche auch nicht? :) :/ Hm, dabei klang es so gut und ich wollte es mir eigentlich auch noch anschaffen. Ich denke, ich warte mal deine Rezension dazu ab.

    Das neue Design gefällt mir übrigens ebenfalls sehr gut. Punkte sind sowieso immer toll und das altbekannte Paper Trail- Bäumchen ist zurück. :) ♥

    Zu "Das Schneemädchen": Nein, leider habe ich bisher noch kein Buch von Ali Shaw gelesen. Allerdings hat dieser ja auch seine Meinung zu Eowyn Iveys Werk geäußert, die ziemlich begeistert klang, aber das muss ja nicht unbedingt was heißen. :/
    Mit diesem Buch ist es wirklich so eine Sache, ich war auch lange Zeit zwiegespalten was die Punkte/Muffin-Bewertung anging und habe sie noch während des Rezension-Schreibens auf einen Punkt geändert (erhöht, geplant waren 3 Punkte), weil die Charaktere wirklich meiner Meinung nach genial, die Geschichte selbst jedoch etwas langatmig ist. Vor allem zu Anfang zieht es sich stellenweise wie Kaugummi.
    Vielleicht kannst du es dir ja ertauschen oder so, um nicht ein zu hohes Risiko einzugehen. Wirklich schwierig zu sagen, ob es dir gefallen könnte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch, dass das Buch ins Deutsche übersetzt wird, es ist nämlich wirklich ziemlich toll (wenn auch eher süße, nicht extrem tiefgründige Lektüre, aber sowas muss ja auch mal sein) und im Vergleich zu Sommerbüchern gibt es ja doch recht wenig reine Winterbücher. Was ziemlich schade ist :/

      Oh ja, probier es mit "Arkadien" lieber noch mal. Ich war auch am Anfang nicht ganz überzeugt, dann gefiel es mir aber immer und immer besser. Vielleicht (hoffentlich!) ist das ja bei dir auch so.

      Ja, ich trag irgendein Hörbuch auch immer mit mir rum und höre es irgendwo, aber eben vor allem auch beim Putzen/Aufräumen/ etc. Das ist soo praktisch. Vielleicht entdeckst du die Hörbücher ja auch irgendwann mal für dich :D

      Nein, leider nicht wirklich :/ Ich schicke meins aber auf Reise, also wenn du skeptisch bist und es aber trotzdem mal ausprobieren willst, kannst du da ja mitmachen. Ich schreibe aber dazu extra noch mal einen Post :)

      Hihi, das freut mich :D Ein bisschen Abwechslung muss ja auch mal sein.

      Das klingt wirklich etwas zwiegespalten, wobei ich gut ausgearbeitete Figuren ja auch immer sehr schätze und da langsamere Geschichten durchaus verkraften kann. Ich finde das Design auch so unglaublich schön - vielleicht gucke ich auch einfach mal nach einer englischen Taschenbuchversion, da ist das Risiko, das Geld "umsonst" ausgegeben zu haben, nicht allzu groß :) Aber vielen Dank für den Tipp. Auf so ein Winterbuch habe ich nämlich gerade richtig Lust und Alaska interessiert mich sowieso immer.

      Löschen
  5. Mir gefällt dein neues Design auch gut! :)
    Puh, Hörbücher.. ich kann damit irgendwie immer noch nicht viel anfangen, aber schön, dass du sie für dich entdecken konntest. :)
    Mit der Challenge gibt es bei mir auch noch keine Fortschritte - habe zwar den letzten Band von "Eine für vier" gelesen, habe aber noch keine Rezension dazu. Gestern habe ich aber dafür mit "Linna singt" angefangen und bin schon sehr gespannt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      Mir ging's ja vorher auch so, aber wenn man diese ganzen unliebsamen Arbeiten (oder auch tolle - im Fall des Kochens) macht, sorgen sie doch für gute Stimmung :D
      Ich bin mal gespannt, ob du "Linna singst" genauso magst wie ich. Viel Spaß noch beim Lesen!

      Löschen
  6. Mir gefällt das neue Layout :D Das alte fand ich auch total schön, das war im Vergleich viel fröhlicher, aber etwas gedeckter zum Winter ist schon in Ordnung :)

    Freut mich, dass du die Hörbücher für dich entdeckt hast. Ich hoffe sie unterhalten dich auch in Zukunft gut beim Putzen und Kochen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) Mir gefällt das quietschig-bunte fast besser, aber es passt grad nicht zur Stimmung :D
      Das tun sie :D Wenn ich morgen sauber mache, höre ich gleich mal in die Schatztruhe mit Hörbüchern rein, die ich dank dir nun habe :D :D

      Löschen
  7. Oh, das neue Design gefällt mir sehr gut. Ich mag das schlichte, Weiße. Schick. :)

    Genau aus dem Grund habe ich auch schon überlegt, mir mal Hörbücher anzuschaffen. Wenn man mit der Hausarbeit beschäftigt ist, ist das schon nützlich (im Moment gucke/höre ich dabei immer Serien).

    Ich bin gespannt auf die Challenge-Aktionen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) ich mag das sommerliche war noch ein bisschen mehr, aber zur Jahreszeit passt das nicht so recht.

      Ich glaube Serien erfordern bei mir zu viel Aufmerksamkeit, da muss man ja dann auch noch hingucken. Deshalb finde ich Hörbücher etwas entspannender. Kannst es damit ja auch mal probieren :)

      Hihi ja, da kommt bald was :D

      Löschen
  8. Ich geb zu, ich mochte das alte Layout ein bisschen besser, aber ich mag auch das hier. :) Wie Miss Bookiverse ja schon sagte: Vorher war's fröhlicher.

    Ich weiß übrigens nicht wieso, aber bei "Wo ost das Meer" denk ich auf den ersten Blick immer, es sei ein Spongebob-Buch. xD Das Fischlein erinnert mit seiner Farbe irgendwie an Patrick. *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald es sommerlicher wird kommt das alte Layout auch wieder :) das jetzige ist eher so eine schnelle Lösung um es etwas winterlicher zu machen.
      Haha stimmt :D hast du das Buch auch gelesen?

      Löschen
    2. Nein, hab ich nicht - von der Beschreibung her glaub ich aber, dass es auch gar nichts für ich wäre. :)

      Löschen
  9. Ich höre Hörbücher auch am liebsten beim Putzen. Dann ist das Ganze nur noch halb so "schlimm". Hat dir "Gaudi in Manhatten" gefallen?

    Ich mag dein Winterlayout, freue mich aber schon auf den Sommer, denn das alte gefiel mir doch einen Tick besser :) Ich mag wohl die fröhlicheren Farben lieber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau so geht's mir auch :)
      Nein, ich fand "Gaudi in Manhattan" nicht so überzeugend. Es ist okay, aber total kurz und es kommt kaum Spannung auf, weil es eben so zusammengefasst ist und alles im nächsten Satz verraten wird. Das fand ich ziemlich schade :/

      Ja, so geht's mir auch, mit dem Layout. Aber ich wollte auch mal etwas Abwechslung und eben etwas gedeckteres :D

      Löschen
    2. Alles klar, dann lasse ich lieber die Finger davon.

      Löschen
  10. Hannah, ich bin gerade verwirrt! :D Wegen der Challenge. Ich hab grad "Eine für vier - für immer und ewig" rezensiert, bin mir jetzt aber gar nicht mehr sicher, ob ich das unter den Updates nennen kann. Weil es zum einen zu einer Reihe gehört und zum anderen zwar ein Jugendbuch ist, aber die Charaktere sind ja inzwischen alle erwachsen :o Zählt das dann trotzdem noch mit rein? Wie gesagt, ich bin verwirrt. :D

    AntwortenLöschen