[Logbuch] Oktober '12

grass-harp | Mittwoch, 14. November 2012 | |

                 Rezension                   Kurzrezension folgt                     Rezension folgt        

Rezension folgt                        Rezension                          Rezension   

             Rezension folgt                Kurzrezension folgt       



TOP:


FLOP:
 

99 ungelesene Bücher

Es würde sich ja schon fast lohnen, das Logbuch ausfallen zu lassen und auf den nächsten Monat zu warten. ABER das wollte ich nicht, deshalb hier etwas verspätet meine Monatsübersicht für den Oktober. Ich bin im Nachhinein überrascht, wie oft ich doch noch zum Lesen gekommen bin, schließlich hatte ich im Laufe des Monats andauernd das Gefühl, dass ich gar nicht richtig vorwärts kommen würde. Aber scheinbar ja doch...

Leider gab es in dem Monat doch nicht so viele positive Leseerlebnisse wie erwartet. Einzig "The Raven Boys" konnte mich so richtig überzeugen - beim Rest waren ein paar gute Bücher dabei, leider aber auch viele mittelmäßige und enttäuschende. Hoffentlich wird das im November besser (bisher schon - ich habe zwar erst zwei Bücher gelesen, aber die fand ich toll!).

Mir war ja schon vor dem Studium klar, dass es mit meinem Bücheressen wie im Sommer nicht so weitergehen würde. Der (vergleichsweise wahrscheinlich noch recht unanstrengende) Oktober hat mir das schon gezeigt. Ich bin mal gespannt, inwiefern sich die gelesenen Bücher im Monat noch verringern werden.

Momentan bin ich einfach nur froh, in meiner neuen Wohnung angekommen zu sein. Alle ungelesenen Bücher habe ich noch nicht dort, sodass sich ein etwas größerer Mini-SUB geformt hat, der, wie ich vor kurzem festgestellt habe, fast nur aus englischen Büchern besteht. Die meisten deutschsprachigen Bücher habe ich schon verschlungen. Da muss bald wieder Nachschub her! Zumindest was deutschsprachige Bücher im Original anbelangt. Irgendwelche Tipps? "Die Verratenen" vielleicht? (Ich liebäugle schon so lange mit dem Buch und kann mich immer nur gerade so zurückhalten, es nicht zu kaufen.) Momentan führe ich nämlich recht erfolgreich wieder die "3-5 Bücher lesen - 1 kaufen" Regel bei mir ein. 2 Bücher noch, dann darf ich wieder...

Ich hoffe, euer Lesemonat Oktober ist auch ganz zufriedenstellend verlaufen oder sogar besser als meiner :-) Einen schönen Restnovember noch!

Kommentare:

  1. sieht doch super aus :D
    ich weiß, ein großer sub nervt, meiner war vor gut einem jahr auch bei ~50 und jetzt habe ich nur noch ~5 hier rumfliegen. ich gebe zu, so viel ich meinen sub gehasst habe, ich vermisse ihn! :D haha. jaja, so eine richtige hassliebe. ^^

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das kann ich mir vorstellen. Bei mir ist es auch eine Hassliebe, wobei es momentan mehr Liebe ist, weil ich mir neue Bücher eh nicht leisten kann und froh drum bin, dass ich hier noch eine große Auswahl habe :D

      Wie hast du ihn denn so verkleinert bekommen? Viel Disziplin? ;-)

      LG

      Löschen
  2. Sehr löbliche Regel :) Die klappt bei mir auch meistens ganz gut, allerdings mit weniger gelesen-Büchern ;)
    Meine Deutsch Emfpfehlungen:
    - Katertag (sehr kurz und bewegend, geht um einen Alkoholiker-Vater)
    - Fausto (Teenagergeschichte mit einem kleinen Wörterdämon, superlustig!)
    - Julie und Schneewittchen (eine 12jährige schreibt Tagebuch, aber auf sehr, sehr untehraltsame Art und Weise)
    - Mein Vater, sein Schwein und ich (episodenhafte, amüsante Erzählungen aus dem bisherigen Leben einer jungen Frau)

    Hoffentlich ist da was dabei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch noch am Überlegen, ob ich es nicht bei 3 gelesenen Büchern belasse... mal sehen!
      Vielen Dank für die Tipps. Besonders mit Julie wollte ich es ja unbedingt mal probieren, aber "Katertag" klingt auch sehr gut.

      Löschen
    2. Sehr gern :)
      Du kannst ja auf die 3er Regel zurückgreifen, wenn es mal brenzlig wird mit deinen Buchbegierden ;D

      Löschen
  3. Schön dass du es noch gepostet hast, ich mag deine Logbucheinträge! :) "Die Verratenen" fänd ich gut...!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi das freut mich :) Ohne würde ja auch irgendwie was fehlen...

      Löschen
  4. Das Problem mit Studium und lesen bzw eher nicht lesen kenn ich. Im letzten Monate habe ich gerade mal drei Bücher geschafft, diesen Monat läuft es etwas besser. Aber es gibt ja immer auf und abs und ich denke, das sich das Gleichgewicht irgendwie einpendelt :)
    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, irgendwann gewöhnt man sich dran und vielleicht krieg man seine Zeit dann auch besser gemanaged.

      LG

      Löschen
  5. Ich habe 15 Bücher oder so im Oktober gelesen.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, das ist aber echt kein schlechter Schnitt :]

      Löschen
  6. Hui eine ganze Menge mehr als ich ;)
    Aber tolle Bücher hattest du dabei und ich kann dir bei Maggie Stiefvater stimme ich dir völlig zu - ein absolutes TOP Buch !!!
    LG Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du "The Raven Boys" schon gelesen? Das ist wirklich absolut toll :D Zum Glück habe ich "The Scorpio Races" von ihr noch vor mir...

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ja ich habs gelesen und "Rot wie das Meer" auch schon, jetzt muss ich lange warten "schnief" aber ich lese die Mercy Falls Reihe noch einmal.. ;) Viel Spaß bei den Races, die werden dir bestimmt gut gefallen.
      Ich fand alle Bücher klasse. Ich liebe den Stil und ihre Ideen, alles sehr frisch, jung und innovativ.
      LG Jessi

      Löschen